Kopf

Neuer Hauptplatz für Wöllersdorf

Hauptplatz Wöllersdorf

Hauptplatz-Woell

Das Thema der Hauptplatzgestaltung im Ortskern von Wöllersdorf sorgte in den vergangenen knapp fünf Jahren immer wieder für erhitzte Gemüter und ein permanentes „Tauziehen“ der politischen Gruppierungen um eine, den Anforderungen und Bedürfnissen der Bevölkerung gerecht werdende Lösung.

Konstruktive, verwertbare Vorschläge wurden jedoch im  eigens gegründeten „Hauptplatzgremium“ nicht eingebracht, und im Gegensatz zu einigen kuriosen Einzelmeinungen wie „Ruhezone…“ hat Bgm. Glöckler einen völlig anderen Zugang und konnte ein Projekt präsentieren, das gleich mehrere Bereiche abdeckt und zusätzlich eine Ergänzung der Infrastruktur in Wöllersdorf darstellt.

Mit Anton Bosch, Bgm. a.D. (Leobersdorf), steht ein kompetenter Bauträger (atlas/AURA) für die Umsetzung zur Verfügung, Arch. DI Peter Marosevic garantiert für eine saubere, zeitgemäße und vor allem seriöse Planung. Neben Wohnen und einer entsprechenden Tiefgarage für rd. 40 PKW-Abstellplätze gilt es vor allem seriöse Partner an Bord zu holen.

Dir. Wolfgang Kuhnert (Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Piestingtal) erklärte klar, dass die derzeitige Filiale in Wöllersdorf keinesfalls mehr den Anforderung einer modernen Bank gerecht werde – daher stehe seine Bank klar hinter Glöckler´s Vorschlag.

Der Bürgermeister geht aber noch einen Schritt weiter: „Man darf nicht nur Infrastruktur fordern – umsetzen heißt die Devise. Mit Bauunternehmer Gerhard Trenker habe ich bei meinem Projekt einen anerkannten Unternehmer an der Seite, welcher bereit ist, in Wöllersdorf zu investieren, um einen Gastronomiebetrieb im Eigentum am neuen Hauptplatz zu führen,“ so Glöckler stolz! Dem ist aber nicht genug.

Während die Opposition noch schläft, hat er schon längst erkannt, dass die Kinderbetreuungsplätze weiter ausgebaut werden müssen. Die von Glöckler erst 2013 ins Leben gerufene Krabbelstube soll ebenso ins neue Zentrum kommen. Vorausschauend sind 2 Gruppen vorgesehen - nachdem bereits jetzt alle 15 bestehenden Plätze vergeben sind. Dadurch kann in weiterer Folge eine zweite Kindergartengruppe im Kindergarten Satzäcker in Betrieb gehen, womit auch für unsere kleinsten Gemeindebürger ausreichend gesorgt wäre. „Das alles ist spruchreif und alle mitwirkenden Unternehmer und Betreiber sind startbereit – am 25. Jänner 2015 entscheiden Sie, liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger von Wöllersdorf-Steinabrückl, wem Sie Ihr Vertrauen für die nächsten fünf Jahre schenken“, so Bgm. Gustav Glöckler.

Personen Projekt-Hauptplatz

vlnr: Architekt DI Peter Marosevic, Dir. Anton Bosch (atlas/AURA), Bgm. Ing. Gustav Glöckler, Wolfgang Kuhnert (Raiffeisenbank), Bauunternehmer Gerhard Trenker

services

muelltermin

newsletter

mitglied

direkter draht

Alle Beiträge

Magazin Halbjahresbilanz 2018

Berichte zu vielen weiteren Projekten für unsere Gemeinde finden Sie in unserem Magazin zur Halbjahresbilanz.

Berichte zu vielen weiteren Projekten für unsere Gemeinde finden Sie in unserem Magazin zur Halbjahresbilanz.

VP-Magazin18


Unsere Veranstaltungen

nikolausDirndlball