Kopf

Bürgerservice an oberster Stelle!

Neue Bürgerservicestelle Steinabrückl – Postpartner, Arztordination und Gemeindekanzlei in einem Gebäude

2011 war Wöllersdorf-Steinabrückl von der Schließungsoffensive der Post AG betroffen. Auf der Liste der „unrentablen“ Standorte schien das Postamt Steinabrückl auf.

So war der Ortschef gefordert, eine Lösung für die Bevölkerung zu finden. An oberster Stelle stand für Bgm. Glöckler, den Standort zu erhalten bzw. die Versorgung mit den Dienstleistungen der Post auch künftig für die Steinabrückler Bevölkerung sicherzustellen. So leitete er nach zahlreichen Verhandlungsgesprächen mit der Post AG die Bewerbung der Marktgemeinde selbst als Postpartner in die Wege. In Steinabrückl waren sowohl die Arztordination als auch die Gemeindekanzlei in die Jahre gekommen und eine Sanierung bzw.

Adaptierung wäre dringend notwendig gewesen. Den Vorschlag - aus dieser Situation heraus - die nun zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten des ehemaligen Postamtes zu nutzen, um eine „All-In-One Bürgerservicestelle“ zu schaffen, in welcher nicht nur der Postpartner, sondern auch die Gemeindekanzlei und die Arztordination untergebracht sind - konnte der Bürgermeister im Gemeinderat durchsetzen.

So ist Glöckler besonders stolz, dass sein stetiges Bestreben, eine bürgernahe, serviceorientierte Verwaltung zu schaffen, in der Bevölkerung so großen Anklang findet, da sowohl der Postpartner, als auch Gemeindekanzlei und Arztordination sehr gut frequentiert sind und auch das ständig erweiterte Angebot an Dienstleistungen und Produkten im Post- und PSK-Bereich sehr geschätzt wird.

Vervollständigt werden konnte dieses Angebot an Dienstleistungen zuletzt auch durch die Installation eines Geldausgabeautomaten sowie einer Lotto Annahmestelle, womit der Postpartner Steinabrückl durchaus mit dem BAWAG-PSK Kompetenzzentrum in Wöllersdorf Schritt halten kann und dieser Standort sicher auch für die Zukunft gesichert ist. Foto: Bgm. Ing. Gustav Glöckler, Ulrike Straub (Gemeindekanzlei, Postpartner), Christoph Steinabrecher (Gemeindegärtner)

Buergerservicestelle

Standesamts- und Staatsbürgerverband eröffnet Außenstelle in Wöllersdorf-Steinabrückl

Unsere Marktgemeinde ist Mitglied beim Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverband Bad Fischau-Brunn. Im Zuge zahlreicher konstruktiver Gespräche mit dem Verbandsobmann konnte Bgm. Glöckler erreichen, dass in Wöllersdorf-Steinabrückl eine Außenstelle eingerichtet wird.

So haben Sie nun ab 2. Februar 2015 die Möglichkeit, alle Personenstands- und Staatsbürgerschaftsangelegenheiten in der Gemeinde vor Ort zu erledigen. Trauungen werden individuell - je nach Wunsch des Paares - auch im Außenbereich innerhalb unserer Marktgemeinde im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften vollzogen.

„An dieser Stelle möchte ich auch erwähnen, dass die Gründung einer Außenstelle bei einem bestehenden Verband keine Selbstverständlichkeit ist - in Niederösterreich gab es bisher lediglich Eine. Es freut mich deshalb ganz besonders, dass wir Ihnen dieses neue Service ab Februar 2015 bieten können und Sie sehen, dass ich mich als Bürgermeister stets einsetze, um das Service in unserer Marktgemeinde laufend zu erweitern und zu verbessern, denn ein modernes und flexibles Bürgerservice zum Wohle und im Interesse unserer Gemeindebevölkerung ist mir ein großes Anliegen,“ so der Ortschef engagiert. 

Standesamt-Knobloch

Foto: Bgm. Glöckler mit Edith Derflinger (Standesbeamtin), Bgm. Reinhard Knobloch (Verbandsobmann)

services

muelltermin

newsletter

mitglied

direkter draht

Alle Beiträge

Magazin Halbjahresbilanz 2018

Berichte zu vielen weiteren Projekten für unsere Gemeinde finden Sie in unserem Magazin zur Halbjahresbilanz.

Berichte zu vielen weiteren Projekten für unsere Gemeinde finden Sie in unserem Magazin zur Halbjahresbilanz.

VP-Magazin18


Unsere Veranstaltungen

nikolausDirndlball