Kopf

Wasserversorgung steht auf soliden Beinen

Wasserversorgung steht in Wöllersdorf-Steinabrückl auf soliden Beinen

Die Marktgemeinde Wöllersdorf-Steinabrückl versorgt über ihre 5 Brunnen rund 1800 Haushalte im Gemeindegebiet sowie die komplette Heideansiedlung.Die hohe Qualität des Ortswassers wird durch eine Aktivkohlefilteranlage auf dem modernsten Stand der Technik gewährleistet, welche während der Amtsperiode von Bgm. Glöckler auch auf seine Empfehlung hin eingebaut wurde, um künftig Belastungen durch etwaige Pestizide im Grundwasser zu minimieren.

Weiters konnte Glöckler den Gemeinderat davon überzeugen, zwei neue Drucksteigerungsanlagen in Wöllersdorf einzubauen, welche eine konstante Wasserversorgung gewährleisten. "Wasser ist das höchste Gut des Menschen und so bin ich froh, dass wir durch unsere Aktivkohle-Filteranlage nicht nur eine saubere, sondern jetzt auch durch den Einbau der neuen Drucksteigerungsanlagen eine stabile Wasserversorgung für unsere Marktgemeinde gewährleisten können!" so Bgm. Glöckler zufrieden.

Wasseraufbereitungsanlage

Am Foto mit Hermann Besunk (Wassermeister) links und Christian Trobi (Außendienstleitung)

services

muelltermin

newsletter

mitglied

direkter draht

Alle Beiträge

Magazin Halbjahresbilanz 2018

Berichte zu vielen weiteren Projekten für unsere Gemeinde finden Sie in unserem Magazin zur Halbjahresbilanz.

Berichte zu vielen weiteren Projekten für unsere Gemeinde finden Sie in unserem Magazin zur Halbjahresbilanz.

VP-Magazin18


Unsere Veranstaltungen

nikolausDirndlball