Kopf

Gemeindeparteitag 2020 VP Wöllersdorf-Steinabrückl

GPO BPO BGM1Am 12. Februar 2020 wurde in Wöllersdorf-Steinabrückl der ordentliche Gemeindeparteitag der VP im Gasthof Räuscher abgehalten. Nach Begrüßung durch die gf. GPO Ursula Schwarz, in welcher sie auch Bezirksparteiobmann LAbg. Ing. Franz Rennhofer willkommen heißen durfte, folgte ein ausführlicher politischer Rechenschaftsbericht der vergangenen fünf Jahre durch den Bürgermeister Ing. Gustav Glöckler. Im Anschluss durfte Finanzreferentin Ruth Woch über die wirtschaftliche und finanzielle Arbeit berichten.

Die beiden Finanzprüfer, Seniorenbundobfrau Gabrielle Volk sowie Stefan Horváth bedanken sich für die vorbildliche Buchführung, sodass im Anschluss die einstimmige Entlastung des alten Vorstandes durch die Mitglieder erfolgen konnte. Bevor diese zur Wahl eines neuen Gemeindeparteivorstandes schritten, bedankte sich Rennhofer bei den Alt-Funktionären und leitete das Wahlprozedere ein.

Florian Pfaffelmaier wurde mit 100 % der Stimmen zum neuen Gemeindeparteiobmann gewählt.

Gleichzeitig mit 97,2% der Stimmen gewählt wurde das neue Vorstandsteam, bestehend aus:

1. Obmann Stellvertreterin Ursula Schwarz 
2. Obmann Stellvertreter Ing. Mag. (FH) Christoph Wallner
Finanzreferentin   Ruth Woch 
Schriftführer  Bernd Bauer 
Schriftführer Stellvertreterin   Ingrid Haiden 
Finanzprüferin  Gabrielle Volk
Finanzprüfer Philipp Palotay 
Gemeindeparteivorstand 2020.jpg1(Am Foto vlnr: Philipp Palotay, Hubert Mohl, Ursula Schwarz, Ing. Mag. (FH) Christoph Wallner, LAbg. Franz Rennhofer, Gabrielle Volk, Florian Pfaffelmaier, Ruth Woch, Ing. Gustav Glöckler)

Der 28 jährige Florian Pfaffelmaier begleitet das neue Team um Bgm. Glöckler bereits seit der ersten Stunde. Pfaffelmaier wurde 2010 mit nur 18 Jahren Gemeinderat in Wöllersdorf-Steinabrückl und gründete ebendort noch im gleichen Jahr die Ortsgruppe der Jungen Volkspartei (JVP). Im Jahr 2015 durfte der zweifache Familienvater als geschäftsführender Gemeinderat einziehen und vertritt dort nachhaltig die Interessen von Jungend & Familie – als Auditbeauftragter der „familien- und kinderfreundlichen Gemeinde“ betreut er gemeinsam mit Ursula Schwarz bereits seit 2016 den laufenden Prozess zur Zertifizierung für die Marktgemeinde.

Bezirksparteiobmann Franz Rennhofer gratulierte dem neu gewählten Obmann und seinem Team und referierte kurz zu aktuellen politischen Themen, gleichfalls überbringt er Dankesworte und Glückwünsche unserer Landesparteiobfrau LH Mag. Johanna Mikl-Leitner und bestätigt die weitere gute Zusammenarbeit mit dem Land NÖ als verlässlichem Partner.

Der neugewählte Obmann bedankte sich bei den Mitgliedern für das Ihm ausgesprochene Vertrauen, blickt freudig auf die Herausforderungen der kommenden Jahre und sieht in der Gemeindepolitik starke Parallelen mit einem Teilzitat von Denny Kaye: „Entweder leistet man wirklich etwas, oder man behauptet, etwas zu leisten. Ich rate zur ersten Methode, denn hier ist die Konkurrenz bei weitem nicht so groß!“

Der neu gewählte Gemeindeparteiobmann übernimmt den Vorsitz und schreitet zum letzten großen Tagesordnungspunkt - den Ehrungen.

Eine ganz besondere Überraschung durften wir unseren treuen Begleitern bereiten. Gemeinderätin und Seniorenbundobfrau Gabrielle Volk erhielt das goldene Ehrenzeichen, und Gemeinderat Josef Kalbrenner das silberne Ehrenzeichen für die Verdienste um die Volkspartei Niederösterreich, verliehen durch unsere Landesparteiobfrau LH Mag. Johanna Mikl-Leitner und unseren Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner. Ehrung Volk schmal

Ehrung Kalkbrenner schmalWir gratulieren den neuen Ehrenzeichenträgern recht herzlich und schließen uns dem Dank an. Im Anschluss lud der neu gewählte Obmann zum geselligen Beisammensein. 

(Am Titelfoto vlnr:  Ing. Mag. (FH) Christoph Wallner, LAbg. Franz Rennhofer, Ursula Schwarz, Florian Pfaffelmaier, Ing. Gustav Glöckler)

services

muelltermin

kommunikationsservice

mitglied

direkter draht

Magazin Halbjahresbilanz 2018

Berichte zu vielen weiteren Projekten für unsere Gemeinde finden Sie in unserem Magazin zur Halbjahresbilanz.

Berichte zu vielen weiteren Projekten für unsere Gemeinde finden Sie in unserem Magazin zur Halbjahresbilanz.

VP-Magazin18

Information

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen haben wir Sie darüber zu Informieren, dass die VP Wöllersdorf-Steinabrückl im Zuge von anstehenden Wahlen, Abschriften der Wählerverzeichnisse sowie auch zum Zwecke der Statistik Abschriften aus den Landesbürgerevidenzen, erhält.

Für weitere Informationen bitte hier klicken!

Unsere Veranstaltungen

nikolausDirndlball